webquest Klimawandel

Zu Beginn des Jahres 2014 wurde der fünfte Bericht des IPCC veröffentlicht. Der durch den anthropogen (durch den Menschen) verursachte Treibhauseffekt stattfindende Klimawandel wird von den beteiligten Wissenschaftlern nicht mehr in Frage gestellt. Die Klimaforscher sind sich einig, dass sich durch den globalen Temperaturanstieg das Klima der Erde dramatisch verändern wird. Alle Regionen und Bewohner unserer Erde werden betroffen sein, also auch wir!

Weitere Informationen zum Vorgehen / Bewertung / Fazit

 

Arbeitsprogramm:

Eine erste, knappe Einführung in das Thema "Klimawandel" bietet die Seite Planet Wissen - Thema KlimawandelI.   

I. Die Ursachen:

Internetquellen:

nach oben

II. Die Verursacher (unser Anteil am Treibhauseffekt):

nach oben

Internetquellen:

III.    Der Umfang des globalen Klimawandels:

Internetquellen:

nach oben

IV.    Die Folgen für Norddeutschland:

Internetquellen:

Klimafolgen Deutschland | Umweltbundesamt

V.    Möglichkeiten:

Internetquellen z.B.:

 

nach oben

Weitergehende Informationen:

weitere Internetquellen zum Klimawandel findet ihr auf der Erdkundeseite von GCProjekt.

...... und zum Schluss noch dies!

nach oben

Vorgehen:

Für die Erarbeitung aller Aufgaben habt ihr acht Unterrichtsstunden Zeit.
Die Links in den Internetquellenangaben leisten euch bei der Beantwortung der Aufgaben Hilfestellung. Gerne könnt ihr auch weitere Internetquellen und eigene Materialien benutzen und die mitgebrachten Informationsschriften zur Hilfe nehmen.
Für die Bearbeitung der Aufgaben könnt ihr Material (Folien, Folienstifte, Plakate und Plakatstifte) zur Verfügung gestellt bekommen. Nutzt auch die Officeprogramme auf dem Rechner.
Arbeitet jeweils mit zwei Partnern/Partnerinnen (Dreier-Gruppen) zusammen. Klärt gegebenenfalls untereinander, wer welche Teilaufgabe / Texte / Materialien bearbeitet und welche Fragen ihr beantwortet haben wollt. Wichtig ist, dass ihr gegenseitig immer über eure Ergebnisse Bericht erstattet.
Die letzten Aufgaben in einem Themenblock sind immer Gruppenaufträge, deren Ergebnisse in der einen oder anderen Form präsentiert werden müssen.Euer Feedback ist wichtig! Macht euch z.B. Notizen, mit welchen Quellen ihr gut oder weniger gut arbeiten konntet oder wo es insgesamt rund lief und wo nicht. 
Achtet auf eine gelungene Darstellung Eurer Ergebnisse. 
Bedenkt bitte, dass  eure Arbeit benotet wird. 

nach oben

Bewertung:

Für die Bewertung eurer  webquest Arbeit wird folgendes berücksichtigt:

Mitarbeit in der Gruppe 3 / Inhaltliche Ergebnisse 3 / Präsentation der Ergebnisse 2  / Qualität des Vortrags 2 / Überzeugungskraft des Aktionsplans 1  

nach oben

Fazit:

I


Vielen Dank für euer Feedback!

nach oben

clasen, 07.12.2017