[Linkleisten stehen auf dieser Website nicht zur Verfügung]

Medien

Medien und Öffentlichkeit

Leben im Netz – die digitale Gesellschaft -  aus: Politik & Unterricht Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB)

Massenmedien (Heft Informationen zur Politischen Bildung erschienen 2000)

Digitalisierung der Medien (Gerd Pasch in: Aus Politik und Zeitgeschichte B 42/2003)

Inszenierte Politik: die Rolle der Medien bei politischen Entscheidungsabläufen  (BpB - Aus Politik und Zeitgeschichte APuZ 7/2006)

Medien und Politik: SWF Planet Schule - Die Medien wurden und werden in unserem demokratischen Staatswesen gerne als "4. Gewalt" bezeichnet. Als eine weitere Kontrolle von Parlament und Regierung, als Gewährleister von Information und Meinungsbildung. Eine Ausübung derlei Funktionen ist jedoch an gewisse Vorbedingungen geknüpft: Pressefreiheit, freier Zugang zu Informationen und Medien, Unabhängigkeit der Medienmacher und "Staatsferne". Das Grundgesetz macht in Art. 5 hierzu zwar eindeutige Rahmenvorgaben - aber wie sieht es mit der Verfassungswirklichkeit aus in einer neuen Medienwelt, die von Quotendruck, Wirtschaftsinteressen und immerwährenden politischen Begehrlichkeiten geprägt ist? Sind die Medien heute nicht selbst zu einer Macht im Staat herangewachsen? Und wenn ja, wer kontrolliert sie? Reichen Selbstverpflichtungen und journalistisches Ethos aus? Der Film will mit kritischem Blick unheilige Allianzen aufzeigen und an konkreten Fallbeispielen - wie auch anhand von Rückblicken in die Mediengeschichte nach 1945 - den Blick für demokratische Prinzipien bei der Herstellung von - und im Umgang mit Medien schärfen. --> Arbeitsblatt 1   --> Arbeitsblatt 2

DIE ZEIT: Serie Wozu noch Journalismus - Brauchen wir noch investigativen Journalismus und Profis, die Geschichten recherchieren? Und vor allem: Wie soll das alles finanziert werden? Medienmacher und deren Betrachter gehen der Frage nach. --> besonders: Das ist nicht Ihr Kanzleramt - zum Verhältnisnis von Angela Merkel zur Presse.

Medienfreiheit (BpB - Aus Politik und Zeitgeschichte APuZ 38/2006) -Wie weit geht die Pressefreiheit im Spannungsfeld um das Recht auf Information der Öffentlichkeit und dem Schutz des individuellen Persönlichkeitsrechts. 

dazu:

Pressekodex des deutschen Presserates

BILD

Wikipedia Artikel Bildzeitung guter erster Zugang

Bild-Online Internetausgabe der Bildzeitung

Axel Springer Verlag

Günter Wallraff der Mann, der bei Bild Hans Esser war

Bildblog Notizen über eine große deutsche Boulevardzeitung (unbedingt lesenswert!)

 

Mediencity - Plattform für Journalisten Stichwort Pressefreiheit

telekwatsch.de ...netzwerk kritischer fernsehzuschauer

zur internationalen Situation der Pressefreiheit hat  Reporter ohne Grenzen am 23.10. 2006 zum fünften Mal die Rangliste zur weltweiten Situation der Pressefreiheit veröffentlicht.

Eine kritische Auswahl aktueller Meldungen aus der Medienwelt bietet Telepolis

gclasen, 24.11.2013